Kategorie: News

Attivo-Projekt bei Constantinus Award 2023 ausgezeichnet

Attivo CONNECT, ein integriertes Managementsystem für gemeinnützige Arbeitskräfteüberlassung von BFI Kärnten und Attivo, ein sozialökonomisches Unternehmen gefördert vom AMS, wurde beim diesjährigen Constantinus Award in der Kategorie Informationstechnologie unter 27 Einreichungen mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Umgesetzt wurde das Projekt durch unseren Partner trinitec IT Solutions & Consulting GmbH. Beim Constantinus Award werden jährlich Auszeichnungen…

Nachhaltige Jobvermittlung durch Attivo

Nach gemeinsamer Arbeitssuche konnte unser Kunde Jasmin Sarcevic nach einer Auszeit wieder in einem neuen Job in der Gastronomie Fuß fassen. Herr Sarcevic (Mi.), Familie Oberrainer / Foto: Attivo Herr Sarcevic kam mit der festen Absicht wieder in den Arbeitsprozess einzusteigen zu Attivo Spittal,. Eine gesundheitliche Einschränkung hatte ihn zu einer Auszeit gezwungen. Nach einer…

“Mein neuer Job entspricht genau meinen Interessen”

Nachdem unser Kunde Stephan Kernbach lange kein Glück mit seinen Bewerbungen hatte, konnte er mithilfe von Attivo wieder in der Arbeitswelt Fuß fassen. Hier erzählt er, wie er den passenden Job gefunden hat: Bei meinen früheren Bewerbungen hatte ich oftmals keinerlei Rückmeldung erhalten oder sie wurden aufgrund meiner mangelnden Berufserfahrung nicht berücksichtigt. Es fiel mir…

Neue Perspektiven dank Unterstützung von Attivo

Attivo begleitete Bernd Brunner auf dem Weg zum neuen Job und einer langfristigen Anstellung. Isolde Brandner-Winter von PRO Ausblick Wohnen – Diakonie de La Tour – schildert seine Erfolgsgeschichte. Beim Vorstellungsgespräch war Herr Brunner noch nervös und aufgeregt, jedoch waren viele seiner Aussagen so prägnant und fundiert, dass eine Zusage für die Stelle als Fachsozialbetreuer…

“Wichtig, dass der Arbeitgeber gut zu mir passt”

Eine „klassische“ Geschichte: Die Liebe führt den gebürtigen Rumänen Dinu Marcus nach über zehn Jahren in Spanien an den Wörthersee. Mit seiner Erfahrung in der Gastronomie ist es Herrn Marcus besonders wichtig, einen Betrieb zu finden, der gut zu ihm passt. Froh, dass Attivo geholfen hat „Wir sind besonders stolz auf unser überaus motiviertes und…

Attivo goes Social Media

Seit Mitte Jänner 2023 ist Attivo auch auf den Social-Media-Plattformen Facebook und LinkedIn aktiv. Sehen Sie sich unsere regelmäßigen Beiträge an! Um die Arbeit unserer Mitarbeiter*innen auch auf Social Media zu zeigen, haben wir uns entschlossen, zukünftig auch auf den Plattformen Facebook und LinkedIn regelmäßig präsent zu sein. Der Social-Media-Auftritt startete am 16. Jänner mit…

„Das Beste was das AMS für mich hat tun können!“

Der Allrounder Jure Lazar kann mithilfe von Attivo in der Arbeitswelt wieder Fuß fassen. In der “Hafenstadt” erledigt er nun als Assistent der Geschäftsführung vielfältige Aufgaben. In der Zeit vor ATTIVO gestaltet sich die Suche nach Arbeit für Herrn Lazar sehr mühsam. Entweder gibt es eine Absage oder keine Antwort. Nachdem ATTIVO Herrn Lazar dabei…

Attivo – ein voller Erfolg!

Gemeinsam mit Attivo entwickelte Herr Alexander Sabic eine Strategie, um eine passende Arbeit zu finden. Der Plan gelang und Herr Sabic konnte sich wieder ins Arbeitsleben integrieren. Nach längerer Beschäftigungslosigkeit und diversen Bewerbungen hatte ich den Eindruck, dass es für mich nur noch Arbeitsstellen gibt, die bei weiten unter meinen Fähigkeiten und Kompetenzen liegen. Bei…

Homeoffice für den Tierschutz

  Aufgrund der Unterstützung von Attivo ist die ehemalige Teilnehmerin Melanie mittlerweile begeisterte Mitarbeiterin als Notfallmanagerin beim Verein Tiereck. Melanie kommt aus der Reinigung, war zuletzt als COVID19-Straßen Mitarbeiterin tätig. Auch darum hat sich bei ihr der Wunsch vertieft, den Arbeitsbereich zu wechseln. Grundsätzlich macht ihr der Administrationsbereich Freude, eine konkrete Idee habe sie auch…

Oft kann es so einfach gehen

Trotz gesundheitlicher Probleme und fehlender Ausbildung konnte die Teilnehmerin Tumisha Jahijäva an die Firma Contento überlassen werden. Ihre klare und realistische Vorstellung kam ihr dabei zugute.                     Foto: Tumisha Jahijäva Ein kaputtes Knie, fehlende Mobilität, keine Ausbildung sowie Sprachprobleme waren die Themen die Frau Tumisha Jahijäva…